Wondroos

Wat ist wondroos?
Erysipel ist eine Entzündung der Haut durch Bakterien verursacht. Die Haut ist (glänzend) rot und schmerzhaft. Wund Schuppen tritt am häufigsten in den Unterschenkel, kann aber auch an anderen Stellen, wie beispielsweise auf dem Arm oder in Ihrem Gesicht auftreten.
Was sind die Symptome?
Ein roter Punkt, der schnell wächst. Zum Beispiel, Ihren gesamten Arm oder Bein rot, warm, sind dick und schmerzhaft. Auch kann Blasen oder pusblaasjes. Erysipel kann Fieber bekommen, shivery und Kranken. Sie fühlen sich dann sehr krank.

Wie funktioniert es?
Rose Wunde tritt auf, wenn Bakterien durch die beschädigte Haut zu bekommen. Dies erfordert eine sehr kleine Wunde genug. Natürlich Erysipel kann in einem größeren Wunde auftreten,, als mit einem offenen Bein. Manchmal Bakterien durch eine Wunde auf Ihre Zehen in Ihrem Körper, wonach in den Unterschenkel Rose tritt. Dann ist das Erysipel nicht direkt um die Wunde. Die Bakterien, die Wundrose verursachen in der Regel als Streptokokken oder Staphylokokken. Wenn Sie dicke Knöchel durch Ansammlung von Flüssigkeit in den Unterschenkeln? Dann sind die Chancen, dass Sie größere Erysipel bekommen. Besonders Menschen mit Diabetes oder Herzinsuffizienz kann sehr krank aus Erysipel bekommen.

Hinweise
Haben Sie Ihr Bein Erysipel? Versuchen Sie Ihr Bein, als zur Ruhe. Stehen und gehen so wenig wie möglich. Setzen Sie das Bein höher, Zum Beispiel, indem ein Kissen unter. Wird die entzündete Stelle am Arm dann bekommen Sie oft eine Schlinge um den Arm zu halten,. Hast du eine Wunde mit gelbliche Flüssigkeit haben, dann kann eine Naßbeizen manchmal helfen, die Wunde zu reinigen.
Hygienemaßnahmen, die zur Vermeidung der Verbreitung der Bakterien. Die Chance, die Sie besitzen (wieder) oder anderen infiziert, is dan kleiner. Wenn Sie häufig Rose haben, dann ist dies der Rat besonders wichtig,:
• Lassen Sie den Platz mit Erysipel allein. Also nicht kratzen oder reiben. Wenn eine Wunde, versuchen, dort zu bleiben.
• Waschen Sie Ihre Hände mit Seife;
• Schneiden Sie Ihre Nägel kurz;
• Verwenden Sie Ihr eigenes Handtuch und nehmen Sie jeden Tag ein sauberes Handtuch;
• War, wenn dies möglich ist, Ihr Körper jeden Tag mit Seife.
Medikamente
Sie erhalten Antibiotika, zum Beispiel:
• Flucloxacillin, vierfach 500 mg für 10 Tage
• claritromycine, zweimal 500 mg für sieben bis zehn Tage, oder
• azitromycine, einmal 500 mg für drei Tage
Nehmen Sie den gesamten Kurs immer ausgeschaltet. Die Haut ist danach rot oder wund, dann wird das Programm für ein paar Tage zu verlängern. Wenn Sie Schmerzen haben,, Sie können Paracetamol nehmen. Gegebenenfalls eine Tablette alle sechs Stunden 500 mg. Haben Sie Schmerzen, als dass zwei Tabletten auf einmal. Sie gilt nicht für Paracetamol verletzt und Antibiotika, um auf einmal zu verwenden.

Wenn der Kontakt?
Komm zurück nach zwei Tagen der Steuer, und dann wieder nach 10 Tage. Oder früher, wenn Sie feststellen, dass die (Schmerz)Symptome verschlimmern oder Sie noch schlimmer. Dann besprechen wir, welche Behandlung notwendig ist. Bitte kontaktieren Sie uns auch, wenn Sie nicht in der Lage, um die Medikamente zu nehmen sind, Zum Beispiel, wenn Sie Übelkeit oder Erbrechen haben,.

Was passiert als nächstes?
Ihre Haut kann rot für zwei Wochen bleiben,. Wenn die Haut heilt sie kann dazu führen, Peeling. Erysipel kommt oft zurück, sicherzustellen, dass Sie die Haut, vor allem in den Füßen und Unterschenkeln, regelmäßig überwacht (oder Vorsorgeuntersuchungen) auf Wunden. Versuchen Sie, Hautschäden zu vermeiden, zum Beispiel, indem Sie sicherstellen, dass Sie nicht stoßen. Achten Sie darauf, kleinere Verletzungen frühzeitig erkannt und nehmen gute Pflege zu vermeiden, Erysipel. Wenn Sie Flüssigkeit im Unterschenkel, tragen einen Kompressionsstrumpf, um die Feuchtigkeit zu reduzieren.
Haben Sie Erysipel und arbeiten in der Lebensmittelindustrie, in der Gastronomie oder in der Pflege? Zum Beispiel in einer Küche, Krankenhaus oder Pflegeheim? Bitte mit Ihrem Unternehmen in Verbindung, bevor Sie zur Arbeit gehen. Der Arzt kann Ihnen sagen, ob Sie brauchen, um zusätzliche Maßnahmen zu verbreiten zu vermeiden Bakterien nehmen.

Noch Fragen?
Weitere Informationen zu diesem und anderen Themen finden Sie unter www.thuisarts.nl.

Translate »